Tartu Street Art, Teil 2

Wie versprochen kommt hier der zweite Teil der Serie „Tartu Street Art“. Wie beim letzten Mal habe ich den Bildern nur einen Rahmen verpasst, an den Farben aber nichts verändert. Außerdem habe ich wieder angegeben, wo und wann ich die Bilder gemacht habe. Merit hat mich auch noch beim Fotografieren fotografiert, in schwarz-weiß mit schönen Schneeflocken, und ich habe dann eine kleine Collage daraus gemacht, auf der ihr vielleicht auch das eine oder andere Motiv aus Teil 1 wiedererkennt:

fotografin6

Und jetzt viel Spaß mit der Straßenkunst!

A. H. steht für Albert Hofmann, einen Chemiker aus der Schweiz, der das LSD entdeckt hat (Näituse, Dezember 2012)
A. H. steht für Albert Hofmann, einen Chemiker aus der Schweiz, der das LSD entdeckt hat
(Näituse, Dezember 2012)
Verlaufene Farbe(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Verlaufene Farbe
(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Ein Gesicht unter der Inglisild/Engelsbrücke(Lossi, Dezember 2012)
Ein Gesicht unter der Inglisild/Engelsbrücke
(Lossi, Dezember 2012)
Ein Kätzchen mit Herz(Veski, Dezember 2012)
Ein Kätzchen mit Herz
(Veski, Dezember 2012)
"Ich und Lydia"(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
„Ich und Lydia“
(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Vampir(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Vampir
(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Ein Nashorn im Schnee(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Ein Nashorn im Schnee
(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
"Wir rufen nicht an, wir verabreden uns im Schweigen - geht nicht" (J. Liivi, Dezember 2012)
„Wir rufen nicht an, wir verabreden uns im Schweigen – geht nicht“
(J. Liivi, Dezember 2012)
Teil eines komplett bemalten Turms(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Teil eines komplett bemalten Turms
(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Dieser Drache - oder was auch immer es sein soll - beißt sich selbst in den Schwanz(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Dieser Drache – oder was auch immer es sein soll – beißt sich selbst in den Schwanz
(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Nochmal im Detail(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Nochmal im Detail
(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Demagoge(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Demagoge
(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Adler (Ecke K. E. von Baeri(J. Liivi, Dezember 2012)
Adler
(Ecke K. E. von Baeri/J. Liivi, Dezember 2012)
Straßenschild"verschönerung" (Näituse, Dezember 2012)
Straßenschild“verschönerung“
(Näituse, Dezember 2012)
Ein ungleiches Paar(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Ein ungleiches Paar
(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Pfote (Ecke K. E. von Baeri/J. Liivi, Dezember 2012)
Pfote
(Ecke K. E. von Baeri/J. Liivi, Dezember 2012)
Turner im Schnee(Toomemägi/Domberg, an der Inglisild/Engelsbrücke, Dezember 2012)
Turner im Schnee
(Toomemägi/Domberg, an der Inglisild/Engelsbrücke, Dezember 2012)
Ein heulender Wolf(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Ein heulender Wolf
(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
"Warum nicht?" (J. Liivi, , Dezember 2012)
„Warum nicht?“
(J. Liivi, , Dezember 2012)
Ein bemalter und mit Eiszapfen behängter Stromkasten (Veski, Dezember 2012)
Ein bemalter und mit Eiszapfen behängter Stromkasten
(Veski, Dezember 2012)
Mal wieder Edward von Lõngus (J. Liivi, Dezember 2012)
„5D Vision kommt hierher“/mal wieder Edward von Lõngus
(J. Liivi, Dezember 2012)
Rise up(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
Rise up
(Toomemägi/Domberg, Dezember 2012)
"Hast du die Zähne geputzt?" / "Bombengruppe" (J. Liivi, Dezember 2012)
„Hast du dir die Zähne geputzt?“ / „Bombengruppe“
(J. Liivi, Dezember 2012)
Ein Smiley und nochmal das Kätzchen mit Herz (J. Liivi, Dezember 2012)
Ein Smiley und nochmal das Kätzchen mit Herz
(J. Liivi, Dezember 2012)
Ich bin mir nicht sicher, worauf "Jokk" anspielt. Es könnte die Abkürzung für "juriidiliselt on kõik korrektne" - "juristisch ist alles korrekt" gemeint sein. (Ülikooli, Dezember 2012)
Ich bin mir nicht sicher, worauf „Jokk“ anspielt. Es könnte die Abkürzung für „juriidiliselt on kõik korrektne“ – „juristisch ist alles korrekt“ gemeint sein.
(Ülikooli, Dezember 2012)
Fragt mich nicht, wer Eliisa Bastard ist(Toomemägi/Domberg, an der Inglisild/Engelsbrücke, Dezember 2012)
Fragt mich nicht, wer Eliisa Bastard ist
(Toomemägi/Domberg, an der Inglisild/Engelsbrücke, Dezember 2012)
"Erinnerung, Merit"(Näituse, Dezember 2012)
„Erinnerung, Merit“
(Näituse, Dezember 2012)

Ich hoffe, es hat euch gefallen. Morgen geht es um 4 Uhr (ja, morgens) los nach Lappland. Schnee und Temperaturen um die -15 Grad sind angekündigt – es dürfte also winterlich-weihnachtlich werden. Einen Bericht über die Reise und hoffentlich viele schöne Fotos gibt’s dann nach der Rückkehr.


Ein Gedanke zu “Tartu Street Art, Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s