Eesti maitse (und noch mehr)

Das Wort maitse, zu Deutsch Geschmack, gehörte schon immer zu meinen estnischen Lieblingswörtern. Im Hobby- und Gästeraum meiner Eltern hängt seit Jahren ein estnisches Coca-Cola-Werbeplakat, auf dem für den neuen Geschmack, uus maitse, des Getränks geworben wird. Ich habe mich zwar schon immer gefragt, was man am typischen Colageschmack großartig verändern kann, aber die Kombination der beiden Wörter uus und maitse finde … Mehr Eesti maitse (und noch mehr)

Ausgezeichnet

Hier noch ein kleiner Nachtrag zum letzten Post: Bei den Nordischen Filmtagen Lübeck hat der estnische Film „Kertu“ den Publikumspreis der Lübecker Nachrichten gewonnen. Regisseur des Films ist Ilmar Raag, von ihm ist auch „Eestlanna Pariisis“, den ich hier im Blog ja bereits rezensiert habe. In „Kertu“ geht es um die geistig leicht behinderte Postbotin … Mehr Ausgezeichnet

Links (groß geschrieben und nicht mit „vasak“ zu übersetzen)

Am Sonntag Abend liefen auf Phoenix gleich zwei Dokumentationen über Estland nacheinan­der. Zuerst eine über das Leben am Ufer des Peipsijärv (Peipussee), durch den die Grenze zu Russland verläuft. Danach ging es um Tallinn, die Doku trug den Titel „Tallinn – die Ungedul­dige“, die hatte ich allerdings schonmal gesehen. Tallinn ist ja, verglichen mit dem … Mehr Links (groß geschrieben und nicht mit „vasak“ zu übersetzen)