üks null null null null

Es gibt diesen Blog jetzt seit ziemlich genau zwei Jahren und bis jetzt hatte er ziemlich genau 10.000 Besucher. Das ist nicht viel im Vergleich zu vielen  anderen Blogs in der großen weiten Blogosphäre (ein Neologismus, dessen estnische Entsprechung ich nicht kenne – vielleicht blogosfäär?). Aber für einen wenig professionell geführten Blog zu einem Nischenthema, … Mehr üks null null null null

Drei F und ein M

Meistens sammle ich alles, was mir so begegnet und was für diesen Blog interessant sein könnte, auf einem Zettel oder in einer Notiz auf meinem Handy, bis ich genug zusammen habe, damit sich ein Post wirklich lohnt. Ich könnte auch jede Neuigkeit einzeln posten, aber irgendwie fällt es mir leichter, lange Posts zu schreiben als … Mehr Drei F und ein M

Kunst in Bildern und Worten

Auch in Estland beginnt so langsam der Sommer, eine Zeit, in der man sich gerne draußen in der Natur aufhält. Passend dazu möchte ich euch die Gewinner des Fotowettbewerbs „Looduse Aasta Foto 2014“ (Naturfoto des Jahres 2014) vorstellen. Dieser Wettbewerb wird von Looduse Omnibuss (Naturbus), einem estnischen Naturclub, ausgerichtet. Das kategorienübergreifende Gewinnerfoto zeigt zwar Eisberge und damit … Mehr Kunst in Bildern und Worten

Mal was anderes

… Und zwar etwas, das nicht oder zumindest nicht direkt mit Estland zu tun hat. Ich durfte mitmachen bei der Aktion „Ein Backbuch auf Wanderschaft“, die auf dem Blog „Bambi backt“ gestartet wurde. Dabei reist das Buch „Backen für Angeber(innen)“ von Ruth Moschner quasi einmal quer durch Deutschland. Jeder, der mitmacht, sucht sich ein Rezept … Mehr Mal was anderes

Links (groß geschrieben und nicht mit „vasak“ zu übersetzen)

Am Sonntag Abend liefen auf Phoenix gleich zwei Dokumentationen über Estland nacheinan­der. Zuerst eine über das Leben am Ufer des Peipsijärv (Peipussee), durch den die Grenze zu Russland verläuft. Danach ging es um Tallinn, die Doku trug den Titel „Tallinn – die Ungedul­dige“, die hatte ich allerdings schonmal gesehen. Tallinn ist ja, verglichen mit dem … Mehr Links (groß geschrieben und nicht mit „vasak“ zu übersetzen)

Liikumine – Bewegung

Wie im letzten Post angekündigt, gibt es ein paar Neuigkeiten. Zunächst ganz persönliche: Die Silvesterreise nach Estland ist unter Dach und Fach! Jedenfalls für mich. Stephan muss erst noch abklären, wann und für wie lange er Urlaub nehmen kann, dann wird auch er Flüge buchen. Das nämlich habe ich vor ein paar Tagen getan. Am … Mehr Liikumine – Bewegung