Neujahrsbesuch

Nachdem ich am vergangenen Dienstag vom Tallinner Flughafen nach Tartu gefahren war, machte ich mich nur zwei Tage später wieder auf die Reise in die entgegengesetzte Richtung, um Sonja abzuholen. Sonja und ich haben früher in Trier zusammen studiert und eigentlich in jeder Vorlesung zusammen gesessen, aber da sie inzwischen in Bonn wohnt und ich … Mehr Neujahrsbesuch

Im Westen, Teil 1

Was nun folgt, wird vermutlich sehr lang, aber angesichts der Tatsache, dass ich so lange nichts mehr geschrieben habe, geht das, denke ich, in Ordnung. Es gibt auch, wie schon angekündigt, wirklich eine Menge zu erzählen, ich war in der letzen Zeit nämlich ziemlich viel unterwegs in diesem schönen Fleckchen Erde, das sich Estland nennt. Von diesen Ausflügen werde … Mehr Im Westen, Teil 1

Von lebenden Statuen, einem ganz besonderen Haus, verschiedenen Gewässern, alten Straßen und vielem mehr

Die übliche abendliche Atmosphäre in der Fabrik. Draußen schiebt sich ein Güterzug vorbei, durch die kleine Ritze in der Holzwand zwischen unseren Zimmern sehe ich das Licht in Merits Zimmer, ich höre gute Musik, es riecht ein wenig nach Holz. Verdammt gemütlich hier, kann ich euch sagen. Das fanden auch Laura und Christoph, die am … Mehr Von lebenden Statuen, einem ganz besonderen Haus, verschiedenen Gewässern, alten Straßen und vielem mehr