Noch ein Tag auf der Insel – und Kontrastprogramm am Abend

Unser zweiter Tag auf Saaremaa begann mit einem leckeren Frühstück im Hotel. Am Buffet gab es wirklich alles, was das Herz des Estlandfreunds begehrt: Pfannkuchen, hommikupuder (Frühstücksbrei), verschiedene Fruchtjoghurts, kama, verschiedene Marmeladen, viinerid (Würstchen – warum die viinerid heißen, kann man sich ja denken), Rührei, eingelegten Fisch, … Der perfekte Start für einen weiteren Tag voller … Mehr Noch ein Tag auf der Insel – und Kontrastprogramm am Abend

Eine Insel ohne Berge – aber wer braucht schon Berge?

Wisst ihr, wie viele Inseln zu Estland gehören? Sage und schreibe 1.521! Davon sind allerdings nur die wenigsten bewohnt. Die größte Insel – sowohl flächenmäßig als auch in Bezug auf die Einwohnerzahl – ist Saaremaa. Dort war ich als Kind einmal, im Jahre 1998, danach nicht mehr. Bis vor fast zwei Wochen. Eine Reise nach Saaremaa … Mehr Eine Insel ohne Berge – aber wer braucht schon Berge?